Kulinarik im Winter

geöffnete Skihütten & Restaurants

Arena Stubn an der Talstation Präbichl

Servus und herzlich willkommen in der Arena Stubn! Das Team der Arena Stubn kocht für Sie genussvoll auf und versorgt hungrige Pistenflitzer mit Energie für einen spannenden Skitag, während die Sonnenterrasse Momente der Entspannung bietet um Kraft für die nächsten Abfahrten zu tanken. Starten Sie mit einem energiereichen Frühstück in das Skivergnügen am Präbichl. Oder setzen Sie dem Knurren Irhes Magens nach den ersten Skiabfahrten schnellstmöglich ein Ende mit einer großen Auswahl an frischen Gerichten und steirischen Schmankerln.

Öffnungszeiten

  • 08:00 - 10:00 Uhr: Frühstück
  • 10:30 - 17:00 Uhr: Selbstbedienungs-Restaurant Arena Stubn 
  • 17:00 Uhr: Küchenschluss

Menükarten

Werfen Sie einen Blick auf die Frühstücks- und Speisekarte:

Frühstückskarte     Speisekarte

Seetreff Grüblsee

Direkt auf der Piste am Grüblsee finden Sie ein kleines "Kulinarium". Es gibt eine täglich wechselnde Auswahl an Speisen, die frisch mit viel Liebe zubereitet werden. Gruppen bitte vorab anmelden, damit die kulinarische Versorgung gesichert ist!

Kontakt

Sabine Hausner: +43 664 218 118 2 
Robert Marschnig: +43 660 46 38 363

Julius Hütte

Die Piste Mittelabfahrt führt direkt an der Julius Hütte vorbei. Entsprechend ist sie ein heißer Tipp für den Einkehrschwung in urig-gemütlicher Atmosphäre. 

Alpenstern Restaurant-Hotel

Das Restaurant ist von der Bergstation Arena Schlepplift zu Fuß (100m) erreichbar und bietet einen wunderschönen Ausblick auf den Eisenerzer Reichenstein. 

Präbichlerhof Restaurant-Hotel

Das Restaurant Präbichlerhof verwöhnt  Sie mit köstlichen, frisch zubereiteten Speisen – vom Frühstück bis zum Abendessen. Es werden auch  laktose- und glutenfreie Speisen (auf Anfrage) sowie vegetarische Mahlzeiten angeboten.

Gasthaus Langreiter

Die urige Gaststube beim Weidtallift bietet 60 Gästen Platz. Aus der Küche wird Hausmannskost und köstliche regionale Spezialitäten serviert. Das Fleisch hierfür kommt selbstverständlich von der eigenen Landwirtschaft.

Der Praebichl im Sommer